Arbeitgeber Genossenschaftsbank

Wir machen den Weg frei

Wir, die Raiffeisenbank München-Süd eG, sind viel mehr als nur eine Bank. Wir sind Teil einer ganz besonderen Gruppe mit starken Partnern – der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Solidarität, Fairness, Partnerschaftlichkeit und Regionalität – diese genossenschaftlichen Werte sind für uns auch als Arbeitgeber maßgeblich. Sie prägen das Verhältnis zu unseren Mitarbeitenden und das der Mitarbeitenden untereinander. Kollegiale Nähe und Verbundenheit, Professionalität in einer positiven Atmosphäre, Rückhalt im Team und interessante Entwicklungsmöglichkeiten – all das ist bei uns gelebte Kultur.

Wie man uns erlebt

Wir sind wie Sie in der Region zu Hause und fühlen uns für die Region verantwortlich, daher engagieren wir uns hier gern. Diese regionale Verwurzelung macht sich in vielen Dingen bemerkbar: So kennnen wir die individuellen Bedürfnisse und können unseren Kundinnen und Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten, damit sie ihre persönlichen Ziele erreichen. Als Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe sichern wir, gemeinsam mit unseren Partnern, nachhaltige regionale Wirtschaftsstrukturen und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung globaler Herausforderungen.

Die Raiffeisenbank München-Süd eG als Arbeitgeber im Überblick

Was uns besonders macht

Wir sind Ihre Bank – mit Kompetenz, Leidenschaft und einem Lächeln!

Seit 1924 sind wir eine sehr erfolgreiche, leistungsfähige und moderne Universal-Genossenschaftsbank mit einer Bilanzsumme von rund 1,4 Milliarden Euro und ca. 140 Mitarbeitenden an vier Standorten im Münchner Süden. Auf unsere Selbständigkeit sind wir sehr stolz und auch darauf, einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der mittelständischen Wirtschaft in unserer Heimatregion zu leisten. Das Fundament dafür bildet das genossenschaftliche Modell. Unsere Mitarbeitenden ziehen alle an einem Strang und halten sich gegenseitig den Rücken frei – ganz nach dem Motto: Was einer allein nicht schafft, schaffen viele!

Eine ausgeprägte Vertriebsleidenschaft, kurze Entscheidungswege, eine flache Organisationsstruktur und offene Türen – auch beim Vorstand – zeichnen uns aus.

Dabei legen wir besonderen Wert auf INDIVIDUALITÄT und die langfristige Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden.

Wann Sie zu uns passen

Sie leben unseren Wir-Gedanken und haben Lust darauf, den Wandel und die Zukunft unserer Bank aktiv zu begleiten, mitzugestalten und weiterzuentwickeln! Besonders gut passen zu uns Menschen, die schnell mit anderen ins Gespräch kommen und Freude daran haben, sich für die Ziele und Wünsche unserer Kunden zu engagieren.

Egal ob Schüler, Student oder Berufserfahrener – mit uns können Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln. Wir bieten vielfältige Karrieremöglichkeiten, die Ihre persönlichen Ziele und fachlichen Qualifikationen berücksichtigen.


Auszeichnung als beliebter Arbeitgeber

Volksbanken Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülern beliebt

Siegel trendence Schüler-Barometer

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei den Schülern bleibt weiterhin hoch. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner Trendence-Instituts "Schülerbarometer 2022", an der sich über 24.000 Schüler beteiligten (Studie "Trendence-Schülerbarometer 2022"). Die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des Qualitätssiegels "Attraktivste Arbeitgeber für Schüler 2022".


Vorstand

Wir führen zum Erfolg

Der Vorstand Ihrer Raiffeisenbank München-Süd eG besteht aus zwei Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

Werner Nottensteiner

Zoran Gubic


Aufsichtsrat

Wir kontrollieren den Erfolg

Der Aufsichtsrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführertätigkeit und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat prüft zudem den Jahresabschluss und berichtet einmal jährlich in der Vertreterversammlung über diese Prüfung.

Dr. Thomas Böttner

Karin Treffer

Claudia Schießl

Thomas Schweiger

Joachim Sickendiek

Nina Angerbauer


Vertreterversammlung

Das eG im Namen verrät es – wie alle Volksbanken und Raiffeisenbanken ist auch die Raiffeisenbank München-Süd eine eingetragene Genossenschaft. Die Basis jeder Genossenschaft sind ihre Mitglieder, die über ihr Stimmrecht das Geschehen in der Bank beeinflussen können. Die Raiffeisenbank München-Süd eG hat davon 6.711. Die Mitglieder sind dabei nicht nur Kunden, sondern auch gleichzeitig Inhaber von Genossenschaftsanteilen und somit Miteigentümer der Bank. In der Satzung der Raiffeisenbank München-Süd ist die wirtschaftliche Förderung der Mitglieder fest im Zweck der Genossenschaft verankert.

Die Mitglieder wählen alle vier Jahre Vertreter, die die Interessen der Mitglieder als ausgewählte Repräsentanten gegenüber der Bank vertreten. Derzeit gehören 68 Vertreterinnen und Vertreter diesem Gremium an, das jährlich auf der Vertreterversammlung zusammenkommt.

Die Vertreterversammlung beschließt wichtige Angelegenheiten der Genossenschaftsbank, wie beispielsweise die Feststellung des Jahresabschlusses, die Verwendung des Jahresüberschusses und Änderungen der Satzung.

Das Gremium bestimmt zudem über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats, wie man es auch von Hauptversammlungen einer Aktiengesellschaft kennt. Zusätzlich werden hier auch die Aufsichtsratsmitglieder gewählt. Die Regelungen zum Vertreteramt und zur Vertreterversammlung sind in der Satzung festgelegt.


Unsere starken Partner

Die Zentral- und Spezialinstitute in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe

Erfahren Sie mehr über unsere Partner in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.


Ihre Ansprechpartner bei uns