Mitglied werden

Vom genossenschaftlichen Geschäftsmodell profitieren

Als Genossenschaftsbank setzen wir auf Regionalität: Wir sind dort zu Hause, wo auch Sie zu Hause sind. Die Förderung unserer Mitglieder und die Stärkung unserer Region sind Grundprinzipien unseres genossenschaftlichen Geschäftsmodells – genauso wie unser Engagement für soziale Projekte vor Ort.

Die Eckdaten der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft erfolgt durch die Zeichnung eines oder mehrerer Genossenschaftsanteile.

  • Ein Geschäftsanteil kann für 160,00 Euro erworben werden
  • Ein Mitglied kann bis zu 10 Anteile zeichnen
  • Die Dividende wird jährlich bei der Vertreterversammlung beschlossen und an die Mitglieder ausgezahlt
  • Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von sechs Monaten zum Ende des Kalenderjahres gekündigt werden
  • Die Auszahlung der Geschäftsanteile erfolgt nach der Vertreterversammlung im Jahr nach dem Kündigungsstichtag

 

Die Satzung der Raiffeisenbank München-Süd eG ist die rechtliche Grundlage.

 

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied der Raiffeisenbank München-Süd eG kann jeder Kunde werden, der eine aktive Geschäftsbeziehung zu uns hat.

1. Sie lassen sich beraten. 2. Sie erklären Ihren Beitritt. 3. Sie profitieren von den Vorteilen einer Mitgliedschaft bei uns.
1. Sie lassen sich beraten. 2. Sie erklären Ihren Beitritt. 3. Sie profitieren von den Vorteilen einer Mitgliedschaft bei uns.

Häufige Fragen zum Thema "Mitglied werden"

Wer kann Mitglied werden?

Wer Mitglied werden kann, ist in der Satzung geregelt. In der Regel können natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften Mitglied werden.

Wovon hängt die Höhe der Dividende auf einen Geschäftsanteil ab?

Die Höhe der Dividende hängt vom Beschluss der Generalversammlung und davon ab, ob ein Jahresüberschuss erzielt wurde.

Wie häufig findet eine Generalversammlung statt? Muss ich meine Stimme abgeben?

In der Regel findet einmal im Jahr eine Generalversammlung statt. Einen Zwang zur Stimmabgabe gibt es natürlich nicht.

Was unterscheidet Genossenschaftsanteile von Aktien?

Eine Aktie ist ein Anteil an einem börsennotierten Unternehmen. Der Börsenwert steigt und fällt mit dem Erfolg des Unternehmens. Als Mitglied einer Genossenschaft beteiligen Sie sich direkt an dieser. In welcher Höhe Sie sich mindestens an der Genossenschaft zu beteiligen haben, ist in der Satzung festgelegt. Mitglieder einer Genossenschaft erhalten in der Regel einmal jährlich eine Dividende. Deren Höhe hängt davon ab, in welcher Höhe sich ein Mitglied an der Genossenschaft beteiligt hat.

Wie hoch war die letzte Dividende?

Die Höhe der letzten Dividende veröffentlichen wir in unserem jährlichen Geschäftsbericht.

Welche Projekte unterstützt die Raiffeisenbank München-Süd eG?

Wir fördern die Region und die Menschen vor Ort zum Beispiel durch Kinder- und Jugendarbeit, Bildungs- und Ausbildungsangebote sowie in sozialen Bereichen.

Welche Entscheidungen haben die Mitglieder getroffen?

Die Mitglieder gestalten die Geschäftspolitik der Raiffeisenbank München-Süd eG entscheidend mit. Erfahren Sie mehr über die Entscheidungen der Mitglieder – durch den letzten Generalversammlungsbericht Ihrer Raiffeisenbank München-Süd eG.

Was bringt mir mein Stimmrecht?

Als Mitglied können Sie mehr bewegen. Setzen Sie sich für Werte statt Rendite ein und gestalten Sie Ihre Raiffeisenbank München-Süd eG in Ihrem Sinne mit.